UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 01/93 → Rubriken-Übersicht → Special-Übersicht → CONCRETE RECORDS-Special last update: 22.01.2023, 19:09:57  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  CONCRETE RECORDS-Special

Date:  27.11.1992 (created), 12.10.2011 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

Dies war ein Artikel, der sich in der Newsstaffel befand - ganz nach dem Vorgehen, das sich eingebürgert hatte, bei den Demovertrieben auf Neuzugänge hinzuweisen. Selbige hatte ich bislang immer in Kurzreviews aufgesplittet und eben auch in dieser Abteilung untergebracht. Doch im Falle der Beiträge über die beiden "Newcomer" CONCRETE RECORDS und DYNAMO RECORDS gab es zu jeder Band nur einen kurzen Klammerkommentar, so daß sich diese "Umwandlung" zu Minireviews heuer nicht bewerkstelligen lassen konnte. Da dieser Beitrag auch bei den News kaum Sinn gemacht hätte, waren die hilfbereiten Specials gerne bereit, in die Bresche zu springen.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

In dieser Ausgabe möchte ich Euch zwei noch ganz junge Vertriebe vorstellen, die sich aufgemacht haben, diverse Bands unters deutsche Metalvolk zu werfen. Beginnen will ich mit CONCRETE RECORDS, in deren Programm ich kurz GLADIATORS (melodischer Spitzen-Power Metal aus Griechenland), AGONIZE (extrem guter Death Metal aus Dänemark), OFFENDER (Progressive Rock aus den USA), QUESTIONMARK (Speed mit Sirenenvocals aus Holland) und DELIVERANCE (unglaublich gefühlvoller Power Metal aus den USA) erwähnen will. Preise liegen zwischen 10,- DM und 12,- DM. Fordert doch einfach gegen Rückporto eine Komplettliste an!


Stefan Glas

© 1989-2023 Underground Empire


Stop This War! Support The Victims.
Button: here