UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 47 → Rubriken-Übersicht → Special-Übersicht → BUTCHER BABIES-Special last update: 12.08.2022, 06:52:50  

BUTCHER BABIES-Logo

"Die Wiedergeburt des Shock Rock auf dem Sunset Strip" - so bezeichnen sich die BUTCHER BABIES, womit sie den Nagel auf den Kopf treffen.

BUTCHER BABIES-Bandphoto

Denn: Bei dieser Combo basiert wirklich alles auf dem Schockeffekt. Ganz gleich, ob man auf den Promophotos ganz LIZZY BORDEN-like eine blutige Axt schwingt, oder die beiden Sängerinnen Heidi Shepherd und Carla Harvey wie die Hauptdarstellerinnen aus einem Slasher-Movie aussehen läßt - Provokation gehört zum Geschäft der BUTCHER BABIES. Da man in Amerika mit nichts so sehr Aufsehen erregen kann als mit Freizügigkeit, gehen die beiden Damen bei Liveauftritten grundsätzlich nur mit Tangaslip bekleidet auf die Bühne und haben ihre Brüste (einmal ganz offenkundig pralloperiert, und einmal eventuell noch à la nature) lediglich nippelwärts ein wenig mit Gaffatape verziert, was man dann auch mal gleich im Bandlogo verewigt hat. Bei Photosessions wird dann ab und zu mal noch verschämt ein Netzhemdchen drübergezogen.

BUTCHER BABIES-Shot: Heidi Shepherd & Carla Harvey

Als große Inspirationen geben die BUTCHER BABIES unter anderem Alice Cooper oder Wendy O. Williams an, wobei man sich musikalisch auf ganz anderem Terrain bewegt: Wir treffen hier auf recht simpel gestalteten Metal mit einer ordentlicher Portion Punkrock, der dezent mit Elektro- und Industrialelementen verziert wird - hauptsächlich um zu verschleiern, daß hier doch eher "1, 2, 3, hoppsasa"-Kunst angesagt ist. Ergo: Die BUTCHER BABIES brauchen ihr Image mehr als dringend, um Aufmerksamkeit zu erhalten.

http://myspace.com/butcherbabiesmusic


Stefan Glas

Photos: Michael Bell Photography [Photo 2]

BUTCHER BABIES im Überblick:
BUTCHER BABIES – ONLINE EMPIRE 47-Special
BUTCHER BABIES – News vom 30.03.2017
BUTCHER BABIES – News vom 08.07.2019
andere Projekte des beteiligten Musikers Chris Warner:
ALPHAMEGA – News vom 19.01.2019
SCARS OF TOMORROW – The Horror Of Realization (Rundling-Review von 2005)
© 1989-2022 Underground Empire


Stop This War! Support The Victims.
Button: here