UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Rubriken-Übersicht → ''Known'n'new''-Artikel-Übersicht → R.U. DEAD?-''Known'n'new''-Artikel last update: 03.02.2023, 18:16:54  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  R.U. DEAD?-''Known'n'new''-Artikel

Date:  11.04.1992 (created), 19.01.2011 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Den richtig "großen" Plattenvertrag sollten R.U. DEAD? letzten Endes nie erhalten, obwohl die Band noch einige weitere Veröffentlichungen vorweisen konnte. Meines Wissens sollte die zweite im Artikel erwähnte Single nie erscheinen, während MORBID RECORDS in der Tat einen Split-Release veröffentlichten, auf dem sich neben R.U. DEAD? noch deren Nachbarn FLESHCRAWL sowie die Franzosen SUPURATION befanden.

Apropos FLESHCRAWL: R.U. DEAD?-Sänger Gero Schmitt sollte kurze Zeit später aussteigen und sich FLESHCRAWL als Gitarrist anschließen und ist auf deren Debut »Descend Into The Absurd« zu hören. Doch etwa ein Jahr später verließ er FLESHCRAWL wieder, und 1994 wurden die zwischenzeitlich aufgelösten R.U. DEAD? reanimiert.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

R.U. DEAD?-Logo

Trotz des derzeit anhaltenden Death Metal-Booms gibt es auch in diesem Bereich Bands ohne Plattenvertrag, bei denen er eigentlich längst überfällig ist. So auch bei der Ulmer Formation R.U. DEAD?. Nach zwei meiner Meinung nach hochkarätigen Demos liegt nun ein Promotape mit sechs Stücken vor. Was R.U. DEAD? von anderen Death Metal-Bands unterscheidet, sind die etwas komplexeren Arrangements und Songstrukturen, welche für die nötige Abwechslung sorgen. Trotzdem findet man auch Death Metal-typische Elemente in den meist überdurchschnittlich langen Songs. So hat man auch einige schleppende Parts eingebaut, welche das Geschehen etwas auflockern. Leider hat das besagte Promotape keinen so guten Sound. Das Tape ist nicht für den Verkauf, sondern mehr für Plattenfirmen gedacht, aber jeweils zwei Stücke werden auf einer Single bei MORBID RECORDS und einer bei OBSCURE RECORDS INTERNATIONAL veröffentlicht werden. Hoffen wir also, daß dann eine volle Platte von R.U. DEAD? folgen wird. Ich drücke meinerseits die Daumen.


Heiko Simonis

R.U. DEAD? im Überblick:
R.U. DEAD? – ...Simply Dead (Demo-Review von 1990 aus Metal Hammer 13-14/90)
R.U. DEAD? – Individual Horror (Demo-Review von 1991 aus Underground Empire 5)
R.U. DEAD? – Underground Empire 6-"Known'n'new"-Artikel (aus dem Jahr 1992)
R.U. DEAD? – News vom 25.05.1992
© 1989-2023 Underground Empire


Stop This War! Support The Victims.
Button: here