UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Rubriken-Ãœbersicht → ''Known'n'new''-Artikel-Ãœbersicht → WARDANCE (D)-''Known'n'new''-Artikel last update: 16.10.2021, 22:12:52  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  WARDANCE (D)-''Known'n'new''-Artikel

Date:  08.09.1991 (created), 21.05.2010 (revisited), 04.10.2012 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Wie wir heute wissen, standen WARDANCE damals kurz vor ihrer Auflösung, so daß wir es hier mit einem der letzten Artikel über die Band zu tun haben dürften.

Zum Ausschmücken dieser Seite sind wir auf große Kaperfahrt bei der äußerst liebevoll gemachten WARDANCE-Homepage gegangen, die Thomas Heyer, einstiger Gitarrist der Band und UNDERGROUND EMPIRE-Mitarbeiter, vor einiger Zeit ins Netz gestellt hat; auf diesem Wege erbeuteten wir das Logo sowie das Bandphoto, das vom August 1990 stammt.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

WARDANCE (D)-Logo

WARDANCE (D)-Bandphoto

Die LP von WARDANCE liegt mittlerweile auch schon einige Zeit zurück, und die Band hat neues Material geschrieben, welches sich mit dem Speed von »Heaven Is For Sale« kaum noch etwas zu tun hat. Langsamer, mit mehr Power und vielen neuen Einflüssen aus den verschiedensten Musikrichtungen versehen. Origineller klingt's auf jeden Fall, jedoch ein endgültiges Urteil kann man erst fällen, wenn die Songs mal im Studio eingespielt wurden, denn das Tape, das ich habe, ist lediglich im Proberaum gecuttet worden. Besonders bemerkenswert sind da die Stücke ›Die unendliche Geschichte‹ (Yep, mit deutschem Text! - Red.) und das Cover der Rollenden Steine ›Honky Tonk Woman‹, aber auch die anderen Tracks ›Friend Of Mine/So Close To You - So Far Away‹, ›The Meaning Of Life‹ und ›Salems Lot‹ haben genügend Potential, um Aufsehen zu erregen. Mit WARDANCE ist ohne Zweifel immer noch zu rechnen!

Auch textlich wandelt man weiterhin auf den Pfaden, die man mit den neueren Stücken von »Heaven Is for Sale« eingeschlagen hatte, indem man kontroverse Themen kritisch behandelt oder aber bekannte Themen etwas anders bearbeitet. Auf jeden Fall different than the rest. Ansonsten könnte ich jetzt noch etwas aus dem Nähkästchen plaudern, aber das interessiert wohl kaum einen. Daher Schluß jetzt!

http://www.wardance-germany.de/


Stefan Glas

WARDANCE (D) im Ãœberblick:
WARDANCE (D) – Heaven Is For Sale (Rundling)
WARDANCE (D) – UNDERGROUND EMPIRE 1-Interview
WARDANCE (D) – UNDERGROUND EMPIRE 2-Special
WARDANCE (D) – UNDERGROUND EMPIRE 5-"Known'n'new"-Artikel
WARDANCE (D) – METAL HAMMER 17-18/90-Special
WARDANCE (D) – News vom 09.04.2009
Soundcheck: WARDANCE (D)-Album »Heaven Is For Sale« im "Soundcheck Metal Hammer 15-16/90" auf Platz 22
Playlist: WARDANCE (D)-Album »Heaven Is For Sale« in "Playlist Metal Hammer/Crash 10/90" auf Platz 3 von Stefan Glas
siehe auch: WARDANCE auf dem Cover von UNDERGROUND EMPIRE 2
unter dem ehemaligen Bandnamen DESTROYER (D, Landau):
DESTROYER (D, Landau) – Y-FILES »UE«-Interview
andere Projekte des beteiligten Musikers Thomas Heyer:
TOM'S DINER – ONLINE EMPIRE 32-Special
© 1989-2021 Underground Empire


† Wir gedenken Christopher Michael "Criss" Oliva, heute vor 28 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier