UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Rubriken-Übersicht → ''Known'n'new''-Artikel-Übersicht → PSYCHOPATH-''Known'n'new''-Artikel last update: 03.03.2021, 17:27:07  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  PSYCHOPATH-''Known'n'new''-Artikel

Date:  08.09.1991 (created), 18.05.2010 (revisited), 13.06.2011 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Der erste Auftritt der Band in dieser Ausgabe, die nĂ€mlich auch das Poster der dritten Umschlagseite stellen sollten. PSYCHOPATH waren bei "Known'n'new" reingerutscht, weil ein echtes Vorabtape, das man hĂ€tte fĂŒr ein normales Review verwenden können, nicht mehr rechtzeitig zur VerfĂŒgung gestanden hĂ€tte.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

PSYCHOPATH-Logo

PSYCHOPATH-Bandphoto

Die drei Psychopathen aus St. Louis in den Staaten dĂŒrften Euch von der Demokritik im vorletzten Heft noch ein Begriff sein. Nun, bei den boys hat sich einiges getan. Das vor etwa einem Jahr aufgenommene Debutalbum »Making The Transition« wird nun endlich erscheinen und zwar hier bei uns ĂŒber MAJOR RECORDS.

Die A-Seite von »Making The Transition« besteht aus den sechs Songs des »The Soul Personification«-Demos. Ob es nun die gleichen Aufnahmen sind, oder ob die StĂŒcke nochmal neu aufgenommen wurden, entzieht sich meiner Kenntnis. Daher wollen wir uns auf die B-Seite der LP konzentrieren: Was auffĂ€llt ist die Tatsache, daß diese sechs Songs sowohl musikalisch als auch technisch auf einem höheren Niveau stehen. Man prĂ€sentiert auch hier diese PSYCHOPATH-typische Mischung, die als Grundsubstanz Death- und Thrashelemente enthĂ€lt, aber durch viele andere Beigaben erst perfektioniert wird. Allem voran sind hier die TechnoeinflĂŒsse zu nennen, die verhindern, daß man PSYCHOPATH mit anderen deathigen Bands ĂŒber einen Kamm scheren darf. Man versteht es einfach, beispielsweise durch eingesampelte Passagen, extremste Musik, anspruchs- und niveauvoll zu gestalten, so daß es auch nach dem zehnten Anhören noch interessant klingt. GefĂ€llt!


Stefan Glas

PSYCHOPATH im Überblick:
PSYCHOPATH – The Soul Personification (Demo)
PSYCHOPATH – UNDERGROUND EMPIRE 5-"Known'n'new"-Artikel
PSYCHOPATH – UNDERGROUND EMPIRE 5-Special
PSYCHOPATH – News vom 19.07.1991
© 1989-2021 Underground Empire


Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News