UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 4 → Rubriken-Übersicht → ''Known'n'new''-Artikel-Übersicht → CEREBUS-''Known'n'new''-Artikel last update: 03.12.2021, 22:11:49  

”UNDERGROUND EMPIRE 4”-Datasheet

Contents:  CEREBUS-''Known'n'new''-Artikel

Date:  14.02.1991 (created), 26.02.2010 (revisited), 12.11.2017 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 4

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Ihre stilistische Veränderung machten CEREBUS auch durch ein neues Logo deutlich, doch der Weg der Kapelle aus North Carolina sollte noch längst nicht beendet sein: Man machte später unter dem Namen SHINKICKER weiter, bevor man sich schließlich in SHADOW PLAY umbenannte.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

CEREBUS (US, NC)-Logo

CEREBUS nicht nur mit neuem Logo, sondern auch mit neuen Aufnahmen. Seit der letzten Kassetten-EP »Like A... Banshee On The Loose«, die auch in UNDERGROUND EMPIRE 1 besprochen wurde, hat sich einiges ereignet: Man hat in Jeff Koenig einen neuen Drummer, und mit Scott Board ist auch das Mikro neu besetzt, was natürlich einen bedeutenden Einschnitt für die Band bedeutet, so daß CEREBUS sich heute musikalisch stark verändert präsentieren. Diese Veränderung ist auf der neuen Kassetten-EP »Regression Progression« zu begutachten, die Ende letzten Jahres erschienen ist. Musikalisch hat man eine total andere Richtung eingeschlagen: Verschwunden sind der Power Metal von »Too Late To Pray« und der Heavy Rock von »Like A... Banshee On The Loose«. Heute klingen CEREBUS stellenweise eher nach LED ZEPPELIN. Auf jeden Fall ist die Musik von CEREBUS nun viel gebremster, rockiger, und auch der Blues kommt zu seinem Recht. Nun ja, ob man nun eher auf die neuen CEREBUS steht oder aber den alten nachtrauert, es ist auf jeden Fall schade, daß diese wirklich gute und variable Band schon so lange rumkrebst, ohne richtig Anerkennung zu erhalten. Wenn Ihr der Band wenigsten ein klein wenig davon zukommen lassen wollt, indem Ihr Euch »Regression Progression« zulegt, dann schickt 8 US-Dollar an:


Stefan Glas

CEREBUS (US, NC) im Überblick:
CEREBUS (US, NC) – Like A ... Banshee On The Loose (Demo-Review von 1989)
CEREBUS (US, NC) – Regression Progression (Rundling-Review von 1991)
CEREBUS (US, NC) – UNDERGROUND EMPIRE 4-"Known'n'new"-Artikel
CEREBUS (US, NC) – News vom 13.02.1991
CEREBUS (US, NC) – News vom 28.03.2017
unter dem späteren Bandnamen SHINKICKER:
SHINKICKER – Shinkicker (Do It Yourself-Review von 1994)
unter dem späteren Bandnamen SHADOW PLAY (US):
SHADOW PLAY (US) – Check It Out (Do It Yourself-Review von 2000)
© 1989-2021 Underground Empire


Wir gedenken Preston "Pussy Pulverizer" Shrewsbury, heute vor 4 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier