UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 01/91 → Interview-Übersicht → EXHORDER-Interview last update: 20.05.2022, 17:47:01  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  EXHORDER-Interview

Date:  25.09.1990 (created), 02.01.2010 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

Ich bin zwar nie ein großer Freund von EXHORDER geworden, da mir die Musik letztendlich einfach zu platt war, doch heute würde ich sicherlich nicht mehr so hart der Combo ins Gericht gehen.

Dieses Interview erschien im Rahmen einer Sixpack-Doppelseite. Die bisherigen Sixpack-Stories waren stets bei den Specials aufgetaucht, was allerdings daran lag, daß es eine Bandvorstellung ohne Interviewauszüge darstellten. In diesem Fall steht indes der Interviewcharakter im Vordergrund, auch wenn Kyle und Jay platzbedingt nur ein paar Sätze loswird.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

EXHORDER-Logo

Ihre LP »Slaughter In The Vatican« hinterließ bei mir einen recht zwiespältigen Eindruck, so daß dieses Interview natürlich eine optimale Gelegenheit war, all diese Punkte mal sorgfältig abzuklopfen.

EXHORDER-Bandphoto 1

Doch zunächst wollte ich als EXHORDER-Unwissender etwas über die Band an sich wissen. Kyle und Jay schlossen meine - sicher nicht schwerwiegende - Bildungslücke: "EXHORDER wurden 1985 gegründet. Wir waren schon von Beginn an von Hardcore und Thrash beeinflußt. Wir haben jetzt ein Album aufgenommen, das demnächst veröffentlicht wird." So kurz, so gut. Auf eben diesem Album finden sich Texte, die ich persönlich unter der Gürtellinie ansiedeln würde. Ich ließ von vorneherein keinen Zweifel daran, daß ich solche lyrische Ergüsse schlicht beschissen finde, und zudem äußerte ich die Vermutung, daß es sich dabei um eine gewollte Promokiste handelt, denn dieses Image ist total dick aufgetragen. Hören wir was Kyle dazu zu sagen hatte: "Ich finde, die Texte passen zur Musik. Wir schreiben über das, was in unseren Köpfen vorgeht oder was wir in unserer Umgebung sehen." Mißratene Texte als Produkt eines kaputten Lebensraumes, oder wie? Eine schwache Ausrede, wie ich finde. Ich verwies auf den Punkt, daß EXHORDER laut Info Death Metal machen würden, obwohl man da höchstens von Thrash mit extremen Vocals sprechen kann. Also doch eine Verkaufsstrategie, denn der Death Metal-Zug scheint momentan kaum zu bremsen sein. "Das stammt von unserer Plattenfirma. Uns ist es total egal, wie man unsere Musik nennt. Wenn Du es Eiskrem bezeichnen willst, ist uns das auch recht. Wir konzentrieren uns darauf, unsere Musik so gut wie möglich zu machen, überlegen uns aber keinen Namen dafür. Wenn wir aber unbedingt eine Bezeichnung dafür wählen müßten, dann würden wir auch eher zu Thrash tendieren."
Äußerst provokant sind auch die Aussagen bezüglich Religion und Kirche, wobei ich finde, daß man mit dem Cover einen Schritt zu weit gegangen ist. "Wir hatten Religion für Mist, und sie kann nicht der Sinn des Lebens sein. Wir wollen allerdings niemand unsere Meinung dazu aufdrängen. Jeder soll das halten wie er will. Wir allerdings wollten mit dem Cover und dem LP-Titel unsere Ansichten auf den Punkt bringen. Unser eigener Covervorschlag war eigentlich noch viel extremer Er sah vor, daß das "H" des EXHORDER-Logos sich zu einem Galgen, fortsetzt, an dem der Papst hängt." Richtig, das wäre allerdings noch eine Ecke geschmackloser gewesen...

Gewiß ein kritisches Interview. Mein Tip: Sollten Euch EXHORDER interessieren, dann macht Euch Eure eigene Gedanken zur Band und bildet Euch Eure eigene Meinung!

http://www.exhorder.com/

Vorbereitung, Interview & Bearbeitung:
Stefan Glas

EXHORDER im Überblick:
EXHORDER – Slaughter In The Vatican (Rundling-Review von 1990)
EXHORDER – The Law (Rundling-Review von 1992)
EXHORDER – METAL HAMMER 01/91-Interview
EXHORDER – News vom 26.04.2006
EXHORDER – News vom 10.05.2008
EXHORDER – News vom 01.06.2009
EXHORDER – News vom 12.11.2010
EXHORDER – News vom 07.04.2011
EXHORDER – News vom 14.04.2011
EXHORDER – News vom 20.10.2011
EXHORDER – News vom 16.11.2017
EXHORDER – News vom 24.02.2020
EXHORDER – News vom 16.02.2022
Soundcheck: EXHORDER-Album »Slaughter In The Vatican« im "Soundcheck " auf Platz 23
andere Projekte des beteiligten Musikers Vinnie LaBella:
YEAR OF THE TYRANT – News vom 03.04.2017
YEAR OF THE TYRANT – News vom 29.09.2017
andere Projekte des beteiligten Musikers Chris Nail:
FLOODGATE (US, LA) – News vom 29.05.2002
andere Projekte des beteiligten Musikers Kyle Thomas [I]:
ALABAMA THUNDERPUSSY – Open Fire (Rundling-Review von 2007)
ALABAMA THUNDERPUSSY – News vom 22.05.2006
ALABAMA THUNDERPUSSY – News vom 10.09.2008
DEVIL'S HIGHWAY – News vom 15.09.2014
DEVIL'S HIGHWAY – News vom 15.05.2017
FLOODGATE (US, LA) – Penalty (Re-Release-Review von 2007)
FLOODGATE (US, LA) – News vom 29.05.2002
HEAVY AS TEXAS – News vom 08.03.2019
JONES'S LOUNGE – News vom 25.07.2002
JONES'S LOUNGE – News vom 31.08.2002
JONES'S LOUNGE – News vom 31.08.2002
Marzi Montazeri – News vom 08.03.2019
PITTS VS. PREPS – News vom 22.06.2006
PITTS VS. PREPS – News vom 25.12.2006
PITTS VS. PREPS – News vom 25.12.2006
TROUBLE (US, IL) – News vom 08.02.2012
TROUBLE (US, IL) – News vom 22.08.2013
Playlist: TROUBLE (US, IL)-Liveshow Würzburg, "Hammer Of Doom"-Festival 14.11.2014 in "Jahrescharts 2014" auf Platz 4 von Stefan Glas
© 1989-2022 Underground Empire


Eine Auswahl unserer einstigen Fake News...
Button: hier