UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 13-14/90 → Rubriken-Ãœbersicht → ''Living Underground''-Artikel-Ãœbersicht → SUPERIOR (D, Kaiserslautern)-''Living Underground''-Artikel last update: 27.11.2019, 23:10:34  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  SUPERIOR (D, Kaiserslautern)-''Living Underground''-Artikel

Date:  10.05.1990 (created), 12.08.2009 (revisited), 04.04.2012 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  unreleased

Reason:  strangely faded away

Task:  publish

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

Wie schon bei den vorhergehenden Episoden erwähnt und erklärt, sollte das Livereview vom "Spatz"-Festival nicht im METAL HAMMER auftauchen. Da allerdings bis zu SUPERIOR die entsprechenden Texte von mir verfaßt worden waren, sollen sie zumindest den Weg ins Internet finden. Einzig Headliner VANDEN PLAS mußte komplett in die Röhre schauen, da mir zu diesem Zeitpunkt bereits jenes gedruckte Resultat vorlag, in dem besagter Festivalbericht hätte starten sollen (aber es nicht tat), so daß es klar war, daß es keinen Sinn mehr machen würde, ein weiteres Review zu schreiben, das dann ohnehin nicht verwendet werden kann.

Doch immerhin wurden einige der Photos, die bei diesem Auftritt entstanden waren, zur Dekorierung der Onlineversion des VANDEN PLAS-Interviews von UNDERGROUND EMPIRE 1 verwendet.

P.S.: Jürgens Gitarre tut auch heute noch in den Augen weh...

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

Und nun wollen wir wieder die Zeitmaschine anwerfen und uns um einige Wochen zurückversetzen lassen, an den Tag, als in Kindsbach beim "Spatz"-Festival die Rock & Heavy Night angesagt war. Der Zeiger der Uhr näherte sich inzwischen schon 22.30 Uhr, aber keiner im Publikum war auch nur andeutungsweise müde, sondern wartete gespannt auf das, was nun hier auch in Logoform folgen soll:

SUPERIOR [D, Kaiserslautern]-Logo

Nachdem sich AYERS ROCK, obwohl sie dem Großteil des Publikums unbekannt war, gut in deren Gunst gespielt hatten, sollte es für SUPERIOR, die man absolut als Lokalmatadoren bezeichnen kann, ein Leichtes sein, noch einen draufzusetzen.
Um es gleich vorwegzunehmen: Es gelang ihnen - und zwar mit Bravour! Man muß hier auch dem Publikum ein großes Lob aussprechen, das sehr offen war und dankbar die Bemühungen der Bands honorierte.

SUPERIOR [D, Kaiserslautern]-Liveshot

Aufgrund des Bekanntheitsgrades, auf den sich SUPERIOR in und um Kaiserslautern stützen kann, spielte die Band ausschließlich eigenes Material und gaben erst in der dritten Zugabe einige Cover zum besten. Ansonsten wurde ein repräsentativer Querschnitt des SUPERIOR Programmes geboten. Fetzer wie ›Moral Alliance‹, ›Overlord‹ oder ›Backstreets In The Night‹, das hier gewissermaßen seine Uraufführung erlebte, wurden ebenso gespielt wie rhythmische Heavystücke wie ›City's Burning‹, ›Against The Grain‹ oder ›Viking's Fall‹ und Balladen wie ›Strength In The Dark‹ und dem neuen ›Passion Tonight‹ und bewiesen einmal mehr die Vielseitigkeit von SUPERIOR. Natürlich durfte auch das Opus ›Odyssey‹ nicht fehlen.
Wie man es von SUPERIOR erwartet, kam auch das Stageacting lebendig und bewegungsreich, und es wurden sämtliche Freiräume auf der Bühne genutzt, die man leider beim Aufbau sehr strategisch verbaut hatte. Dennoch hatten SUPERIOR keine Schwierigkeiten, ihren Ruf als hervorragenden Live-Act zu festigen. Egal, ob man nun die beiden Gitarristen Michael und Jürgen oder Sänger Michael, dessen Fingerspitzengefühl im Umgang mit dem Publikum sich ständig verbessert, anschaute, hier war ständig Action angesagt! Auch Basser Martin, der erst vor kurzem die Position des Viersaiters übernommen hatte, hat inzwischen seine anfängliche Unsicherheit überwunden und mischte munter bei dem fröhlichen Reigen mit.
Tierische Musik verbunden mit guter Präsentation und ebensolchem Sound ergeben zusammengefaßt einen super Gig, der den zweiten Höhepunkt des Abends bildete. Einziges Manko war, daß die PA teilweise wirklich zu laut dröhnte, was man aber nicht der Band anlasten kann!


Stefan Glas

Photo: Stefan Glas

SUPERIOR (D, Kaiserslautern) im Ãœberblick:
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – Ancient Tapes (Do It Yourself)
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – Ultima Ratio (Rundling)
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – UNDERGROUND EMPIRE 1-Interview
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – UNDERGROUND EMPIRE 7-Interview
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – METAL HAMMER 13-14/90-"Living Underground"-Artikel
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – ONLINE EMPIRE 5-"Shirt Story"-Artikel
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – ONLINE EMPIRE 10-"Living Underground"-Artikel
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – ONLINE EMPIRE 13-Interview
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – ONLINE EMPIRE 48-"Living Underground"-Artikel
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – ONLINE EMPIRE 51-"Eye 2 I"-Artikel: »Moral Alliance - Live«
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – News vom 01.06.1990
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – News vom 24.10.2002
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – News vom 08.09.2008
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – News vom 24.09.2008
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – News vom 26.08.2009
SUPERIOR (D, Kaiserslautern) – News vom 30.11.2009
Playlist: SUPERIOR (D, Kaiserslautern)-Album »Bright As Night (Demotrack '90)« in "Playlist Metal Hammer 21-22/90" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: SUPERIOR (D, Kaiserslautern)-Liveshow Kaiserslautern, Kammgarn 18.12.2009 in "Jahrescharts 2009" auf Platz 5 von Stefan Glas
siehe auch: SUPERIOR auf dem Cover von UNDERGROUND EMPIRE 1
andere Projekte des beteiligten Musikers Michael Müller [I]:
Playlist: ASGARD (D, Kaiserslautern)-Album »Time To Go (Demosong '84)« in "Playlist Metal Hammer 02/91" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: ASGARD (D, Kaiserslautern)-Album »Time To Go (Demosong '84)« in "Playlist Metal Hammer 23-24/90" auf Platz 1 von Stefan Glas
KOMA (D) – News vom 24.10.2002
andere Projekte des beteiligten Musikers Martin Reichhart:
KOMA (D) – News vom 24.10.2002
RED RAVEN – Chapter Two: Digihell (Rundling)
RED RAVEN – News vom 26.07.2012
RED RAVEN – News vom 08.11.2014
andere Projekte des beteiligten Musikers Jürgen Walzer:
FATTY ACID CHAIN – Borrow The Time (Do It Yourself)
JACK-A-DANDY – Best Of (Demo)
Jürgen Walzer – Dispyria (Do It Yourself)
Jürgen Walzer – News vom 27.05.2012
© 1989-2019 Underground Empire


Update-Infos via Twitter gewünscht? Logo!
Button: hier