UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 2 → Rubriken-Übersicht → Special-Übersicht → Schlußwort-Special last update: 05.11.2020, 18:45:40  

”UNDERGROUND EMPIRE 2”-Datasheet

Contents:  Schlußwort-Special

Date:  1990 (created), 13.11.2009 (revisited), 16.02.2017 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 2

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment:

Es war wahrlich höchste Zeit, UNDERGROUND EMPIRE 2 auch im Internet zu komplettieren - immerhin liegen zwischen der Konvertierung der ersten Stories und dem heutigen Tag etwa sechs Jahre. So lange haben wir ja in Realität niemals für die Fertigstellung einer Ausgabe gebraucht - und die kamen oft genug Elephantenschwangerschaften gleich... Na ja, immerhin wurde das "Online-Fahrgestell" der UNDERGROUND EMPIRE in diesen Jahren komplett umgestellt, und das Tagesgeschäft verlangt nun mal auch seinen Tribut, so daß die alten Ausgaben zwar nie in Vergessenheit geraten sollten, sich jedoch einfach aufgrund von Zeitmangel gedulden mußten.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

hr habt ja so recht! Kaum habt Ihr das Heft durchgeblättert, so müßt Ihr schon feststellen, daß wir nicht hundertprozentig Wort gehalten haben. Wo ist das zum Beispiel das MARSHALL LAW-Interview? Nun, es hat leider trotz intensiver Bemühungen und zweifachem Versuch nicht geklappt. Wo sind die anderen Bands, die im Schlußwort von UNDERGROUND EMPIRE 1 erwähnt wurden und angeblich für ein Interview in diesem Heft vorgesehen waren? Ganz einfach, bei einigen hat es zeitmäßig einfach nicht geklappt, andere Bands haben überhaupt nicht geantwortet, etc. Wir haben, das muß ich zu unserer Entlastung sagen, aber auch einige Bands, die wir geplant hatten, wirklich in diesem Heft vorgestellt, wie zum Beispiel CYCRA oder NUCLEAR TERROR.

Genauso wird es sich aber auch mit den Bands verhalten, die wir schon im Heft mit Interview fürs nächste UNDERGROUND EMPIRE versprochen haben und denen, die ich jetzt erwähnen werde: Bei vielen wird es nicht klappen, aber damit muß man einfach leben. Dennoch wollen wir uns anstrengen, folgende Bands fürs nächste UNDERGROUND EMPIRE zu verpflichten.

In der nationalen Szene gäbe es da etliche interessanten Namen wie zum Beispiel DOOMSDAY, SECRECY oder TWILIGHT ZONE. International erwähnenswert wären auf jeden Fall PYROMANIA, WENCH, STYGIAN oder SINISTER befragenswert. Alle Angaben ohne Gewehr, äh Gewähr, wie oben schon erwähnt.

Definitiv versprechen können wir Euch aber die Interviews mit ANASHI und wie bei den News schon erwähnt, mit BLACKKOUT. Beide Interviews erreichten uns nämlich vor wenigen Tagen.

Desweiteren haben wir auch schon einige sehr interessante Themen für die ÜBERBLICK/EINBLICK/DURCHBLICK-Rubrik ins Auge gefaßt. Bevor wir jetzt aber zu viel versprechen, wollen wir Euch empfehlen, einfach mal in UNDERGROUND EMPIRE Nummer 3 reinzuschauen.

Nun wollt Ihr sicher das Erscheinungsdatum selbigens wissen und da wird es eben wieder schwer. In etwa anvisiert ist da ein Termin, der gegen Ende des Sommers, Anfang des Herbstes dieses Jahres liegen dürfte. Dies ist aber nur als ungefähre Orientierungshilfe gedacht.

Solltet Ihr also zu dieser Zeit gerade nichts besser zu tun haben, als Taschenbillard zu spielen, dann schickt doch einfach 5,- DM an die bedauernswerte und unterstützungswürdige UNDERGROUND EMPIRE-Redaktion. Ansonsten sind in der Zwischenzeit Briefe aller Art und jeden Inhalts (außer Drohbriefen und Briefbomben) jederzeit erwünscht und werden stets mit großer Freude empfangen!

Ansonsten hoffen wir natürlich, daß Euch das Ganze ein bißchen gefallen hat und Ihr uns treubleibt. Wir werden wieder unser Bestes geben, was man ja eigentlich auch von uns verlangen kann, oder?!?

Die UNDERGROUND EMPIRE-Redaktion

© 1989-2020 Underground Empire


Der Geheimtip: Besuch bei einer außerirdischen Legende!
Button: hier