UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 15 → Rubriken-Ãœbersicht → ''Rising United''-Artikel-Ãœbersicht → MANIC OPERA-''Rising United''-Artikel last update: 08.11.2017, 20:42:13  

MANIC OPERA-Logo

MANIC OPERA-Bandphoto

Futter von down under, das nur die Progressivsten der Progressiven verdauen können. MANIC OPERA feuern auf »Moments In Time« ein Break-Feuerwerk in die Luft, das seinesgleichen sucht und steigern sich bei ›Speechless‹ gar in eine pure Jazzimprovisation rein. Doch ansonsten geben sich die Australier sehr viel gelassener und spielen mit Elementen aus allen Progecken: Von Seventies-Gefrickel der Marke KING CRIMSON oder YES über Ami-ProgMetal à la DREAM THEATER oder SYMPHONY X bis hin zu klassischem UK-ProgRock zwischen PENDRAGON und IQ - und ›Holding On‹ könnte der ungezogene Bastard aus THE SEER und Heinz-Rudolph Kuntzes ›Dein ist mein ganzes Herz‹ sein... Der i-Punkt auf »Moments In Time« ist ein starker Sänger mit einem ebenso starken Namen: Zoran Gvozdenac. Verfrickelt, vertrackt und zugenäht - geile Sache! Lassen wir uns mal überraschen, ob hier nicht ein Label zuschlagen wird.

Wer Kontakt zu MANIC OPERA aufnehmen möchte, kann dies über folgende Adresse tun:

MANIC OPERA
c/o Leonard Kopilas
33 Rochester Street
AUS - Braybrook VIC 3019
Australien

manicopera@optusnet.com.au


Stefan Glas

MANIC OPERA im Ãœberblick:
MANIC OPERA – Manic Opera (Do It Yourself)
MANIC OPERA – ONLINE EMPIRE 15-"Rising United"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers Adrian Alimic:
VANISHING POINT (AUS) – The Fourth Season (Rundling)
VANISHING POINT (AUS) – News vom 29.12.2006
VANISHING POINT (AUS) – News vom 23.01.2007
VANISHING POINT (AUS) – News vom 08.08.2008
VANISHING POINT (AUS) – News vom 18.08.2010
VANISHING POINT (AUS) – News vom 13.07.2015
© 1989-2017 Underground Empire


† Wir gedenken Arthur Alexander "Aljoscha" Rompe, heute vor 17 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier