UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 36 → Rubriken-Übersicht → ''Living Underground''-Artikel-Übersicht → THE HOOTERS-''Living Underground''-Artikel last update: 22.06.2017, 05:52:17  

THE HOOTERS

beim
"Rock Of Ages"-Festival 2008

Rottenburg-Seebronn, Festplatz

26.07.2008

Aber nein, die "ORCHESTRA-Überziehung" liegt an den im CHÂLICE-Review schon erwähnten Anreiseproblemen von THE HOOTERS: Die Band hatte nämlich am Nachmittag noch in Köln gespielt, wo der WDR die Show für eine Ausstrahlung im ROCKPALAST aufzeichnen wollte. Und zwischen den Auftritt in Köln und jenem in Seebronn hatte der Herr die Deutsche Bahn, einmal Umsteigen innerhalb von sieben Minuten in Mannheim (inklusive Umladens eines halben Gepäckwagens voller Backline, Instrumenten & Co.) und das Verkehrchaos in Stuttgart dank des Christopher Street Day gesetzt... Zwar war die logistische Fast-Unmöglichkeit in Mannheim gut vonstatten gegangen, und die HOOTERS hatten ihren Anschlußzug gen Schwabenländle erwischt, aber auch so trudelten die Herren erst etwa eine Stunde vor Showtime am Stuttgarter Hauptbahnhof ein.

THE HOOTERS-Liveshot

Zunächst wird also das gesamte Equipment in ein Shuttle verladen, das mit qualmenden Hufen in Seebronn eintrifft als THE ORCHESTRA gerade ihren Bonussong beenden. Es folgt geschäftiges Treiben auf der Bühne, um alles für die Musiker vorzubereiten, die alsdann ebenfalls mit zwei tieffliegenden Shuttles angeliefert werden. Kein Wunder also, daß die Kapelle aus Philadelphia ihren Set mit ›I'm Alive‹ beginnt - und damit auch gleich gegen das Vorurteil vorgeht, sie wäre nur ein Four-Hit-Wonder gewesen... Immerhin waren ›All You Zombies‹, ›And We Danced‹ von 1985 sowie ›Johnny B.‹ und ›Satellite‹ von 1987 die vier Erfolgsnummern der Band gewesen, doch dieser Ohrwurm von aktuellen, im letzten Jahr veröffentlichten Album »Time Stand Still« hätte sicherlich auch das Zeug zum großen Chartbreaker gehabt, wenn das heutige Szeneklima solcher Musik ein wenig freundlicher gesonnen wäre. Aber mal ganz abgesehen davon: Welche Band kann schon von sich behaupten, vier richtig große Hits gehabt zu haben? Auf jeden Fall sind auch die HOOTERS bestens fürs "Rock Of Ages" geeignet, denn Mitsingen und Mitklatschen war auf dem gesamten Gelände angesagt, so daß die Stimmung förmlich überschäumte!


Stefan Glas

Photo: Stefan Glas

THE HOOTERS im Überblick:
THE HOOTERS – ONLINE EMPIRE 36-"Living Underground"-Artikel
siehe auch: Musik von THE HOOTERS in einer Episode der vierten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
siehe auch: THE HOOTERS als Mitwirkende bei der Roger Waters-Aufführung von "The Wall" in Berlin 1990
© 1989-2017 Underground Empire


Neue Erkenntnisse zum Tod des ehemaligen TUFF- und PARADISE-Bassisten Danny Wilder! Mehr dazu in den News.
Button: News