UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 28 → Rubriken-Übersicht → ''Living Underground''-Artikel-Übersicht → NO CREEPS-''Living Underground''-Artikel last update: 25.03.2017, 08:24:09  

NO CREEPS

beim
"Rock Of Ages"-Festival 2006

Rottenburg-Seebronn, Festplatz

28.07.2006

Noch bevor der Local Opener NO CREEPS auf die Bühne geht, bahnen sich schon Veränderungen im Billing an: Das Sorgenkind ist WISHBONE ASH-Drummer Aynsley Powell, dessen Flug wegen Unwetters gestrichen wurde und der seinen Ersatzflug verpaßt hat, so daß er nun erst mit einem späteren Flug auf deutschem Boden eintreffen wird. Folglich wartet am Stuttgarter Flughafen einer "Rock Of Ages"-Mitarbeiter mit einem PS-starken Gefährt und laufendem Motor - ganz wie ein Fluchtwagen beim Banküberfall... - um Ray vom Flugzeug direkt zur Bühne zu bringen - frei nach dem Motto: "Gerade noch in der Luft und jetzt schon auf unserer Showbühne!" Die Konsequenz ist leider, daß WISHBONE ASH nur noch einen kurzen Set zu besten geben können. Die lachenden Dritten, Vierten und Fünften sind indes HOUSE OF LORDS, SOUL DOCTOR und eben auch NO CREEPS, denen jeweils eine längere Spielzeit zugestanden wird.

NO CREEPS-Liveshot

Und NO CREEPS aus der Nähe von Balingen haben kein Problem, diese Spielzeit zu füllen - und zwar auf äußerst beachtliche Art und Weise: Die Musiker im Alter von 17 bis 21 Jahren können umgehend beweisen, daß sie keine grünen Jungs sind, sondern rocken tight, spielfreudig und souverän los und können mit ihrem klassischen Hardrock spontan begeistern - von Nervosität keine Spur, obgleich man kein Prophet sein muß, um die Vermutung zu äußern, daß da auf der Bühne so manche Handfläche schweißnaß ist, was nicht auf die gnadenlose Temperatur zurückzuführen ist. Zwar können in Sachen Stageacting und Outfit durchaus noch einige prinzipielle Überlegungen angestellt werden, doch solche Detailfragen dürfen von einer dermaßen jungen Band nach und nach gelöst werden. Das wichtigste, die Musik, ist nämlich schon prächtig. NO CREEPS - ein würdiger Opener fürs erste "Rock Of Ages" und eine Band mit enormem Zukunftspotential!


Stefan Glas

Photo: Stefan Glas

NO CREEPS im Überblick:
NO CREEPS – Nice Noise (Do It Yourself)
NO CREEPS – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
NO CREEPS – ONLINE EMPIRE 29-"Rising United"-Artikel
NO CREEPS – ONLINE EMPIRE 36-"Living Underground"-Artikel
NO CREEPS – News vom 10.12.2008
© 1989-2017 Underground Empire


Wir gedenken Alfredo "El Bey" Peña, heute vor 27 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr Button: hier